Auto richtig pflegen

Studien ergeben, dass bei den meisten Fahrzeugen nach rund 14 Jahren und etwa 200.000 gelaufenen Kilometern Schluss ist. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. In Ausnahmefällen und bei Fahrzeugen, die besonders gut gepflegt wurden, kann die Lebensdauer auch schon mal deutlich nach oben abweichen. Wie Sie persönlich und aktiv daran mitarbeiten können das Ihr Fahrzeug zum gesunden und einwandfreien Urgestein wird, erklären wir Ihnen hier.

Vorsichtiges und behutsames Einfahren

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Neuwagen. Damit Sie auch lange Freude an selbigem haben, liegt es nun in Ihrer Hand von Beginn an alles richtig zu machen. Fahren Sie die ersten 50 km unbedingt in einem niedrigen Drehzahlbereich. Der Motor muss sich erst einmal eingewöhnen. Dies sollte so behutsam wie möglich geschehen. Motoren, die bereits bei der ersten Fahrt auf der Autobahn regelrecht gepeitscht werden, geben Studien zu Folge deutlich eher den Geist auf, als gewissenhaft eingefahrene Motoren. Schuld daran ist das nicht gut verteilte Öl in den Aggregaten. Halten Sie sich zudem stets an die Einfahrhinweise des Autoherstellers.

Im hohen Drehzahlbereich sollten Sie wenn möglich auch in späteren Jahren nicht fahren. Dies kann schnell zu einem meist hohen Verschleiß der mechanischen Teile führen. Auch die Bremsen und das gesamte Fahrwerk werden bei schneller Geschwindigkeit deutlich mehr belastet als in einem moderaten Drehzahlbereich.

Inspektionstermine wahrnehmen

Inspektionstermine sind zudem sehr wichtig um Ihr Auto zu pflegen und es auf einem guten Stand zu halten. Immerhin müssen neben dem Öl auch andere Flüssigkeiten und auch der Zahnriemen regelmäßig gewechselt werden. Auch andere, bisher gar nicht bemerkte Mängel, können bei einer routinemäßigen Inspektion herausgefunden und gleichzeitig behoben werden. Verpassen Sie diese Chance auf keinen Fall. Immerhin ist ein intaktes Fahrzeug auch gleichzeitig ein sicheres Fahrzeug. Beachten Sie dies also auch im Sinne ihrer Gesundheit.

Generell moderat fahren

Durch achtsames Fahren können Bauteile wie Reifen und das Fahrwerk lange halten. Vermeiden Sie zudem stets das durch- oder anfahren von Schlaglöchern und Bordsteinkanten. Auch eine allzu sportliche Fahrweise sollte unbedingt unterlassen werden. Das Verschleißen Ihres Fahrzeuges geht anderenfalls so schnell, dass Sie ihm dabei zuschauen können.

Schutz vor Rost

Trotz einem meist generellen Schutz gegen Rost, gehen viele Fahrzeugbesitzer auf Nummer sicher. Um Ihr Fahrzeug zu 100% vor Rost schützen zu können, empfiehlt sich ein sogenannter Hohlraumschutz, mit dem Sie die Karosserie ihres Fahrzeuges fluten können. Eine sogenannte Konservierung wird von Fachbetrieben bei hoher Temperatur und mit Druck in die Hohlräume des Autos gespritzt. So wird das Blech von innen versiegelt und komplett geschützt.

Kosmetische Pflege

Putzen Sie! Und zwar von innen und von außen. Jeden Autofahrer reizt die schnelle Fahrt zu Waschanlage. Aber nur selten wird das Fahrzeug dort richtig sauber. Am besten ist immer noch die Handwäsche. Sie dauert zwar etwas länger und ist mühevoller, aber dafür deutlich gründlicher und günstiger. Außerdem können Sie im Rahmen dessen auch darauf achten, dass Sie Ihr Fahrzeug in allen nur erdenklichen Ritzen und Löchern reinigen. Hier kommt eine Waschanlange meist erst gar nicht hin und so entstehen irgendwann unschöne Rostflecken die dann nicht mehr so einfach zu entfernen sind.

Das richtige Zuhause für Ihr Auto

Den optimalen Schutz für Ihr Auto bietet ein sogenannter Carport. Hier ist es vor Regen, Wind und Hagel geschützt, und wird gleichzeitig gut durchlüftet. Garagen bieten Ihnen zwar einen sehr guten Diebstahlschutz, sind aber selten gut belüftet, so dass die Gefahr von Rost um ein vielfaches ansteigen kann. Beide Varianten haben also Ihre Vor- und Nachteile.


Aktuelle Neuigkeiten

Preisspanne zwischen den Spritsorten so groß wie zuletzt im September

Veröffentlicht am: 06.02.2020 11:29

Folgt man der Analyse des ADAC bleibt der Benzinpreis an den Zapfsäulen gegenüber der Vorwoche weitgehend stabil. Der Liter Super E10 kostet im Bundesmittel 1,379 €, das sind 0,1 ct mehr als noch vor 7 Tagen. Diesel verbilligte sich dagegen deutlich um 1,5 ct auf durchschnittlich 1,243 € je Liter. Mittlere Preisspanne angewachsen Die mittlere […]

Der Beitrag Preisspanne zwischen den Spritsorten so groß wie zuletzt im September erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Wie gebe ich richtig Starthilfe?

Veröffentlicht am: 03.02.2020 21:07

Der ACE gibt für den hoffentlich noch eintretenden Winter in Deutschland schon einmal interessante Hinweise, wie man im Falle einer schlappen Batterie die „Karre“ wieder ans Laufen bekommt. Die richtige Vorbereitung Damit die Autobatterie wieder aufgeladen werden kann, ist ein zweites Fahrzeug notwendig, das Strom spendet. Idealerweise stehen sich die Autos mit der Motorhaube gegenüber. […]

Der Beitrag Wie gebe ich richtig Starthilfe? erschien zuerst auf PKWFokus.de.

SKODA baut seine Sprachassistenten weiter aus.

Veröffentlicht am: 28.01.2020 15:51

Ab sofort ist SKODA Connect auch über Google Home nutzbar und ermöglicht die Abfrage von Daten und Informationen zu einem SKODA Fahrzeug auf English. Zudem hat der Herrsteller die Funktionen von SKODA Connect Alexa Skill weiter ausgebaut. Über den Amazon-Sprachassistenten Alexa Skill lassen sich in der neusten Version zusätzlich spezifische Informationen für elektrifizierte Fahrzeuge abrufen. […]

Der Beitrag SKODA baut seine Sprachassistenten weiter aus. erschien zuerst auf PKWFokus.de.

ADAC steht einem Tempolimit nun neutral gegenüber.

Veröffentlicht am: 26.01.2020 22:23

Wie Sie vermutlich in den letzten Tagen der Tagespresse entnehmen konnten, ist sich der ADAC nun nicht mehr so sicher, ob er sich gegen ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen aussprechen soll. Vor ein paar Monaten sah die Empfehlung an die Politik noch ganz anders aus. Auch der Bundestag hat sich gegen ein Tempolimit entschieden. Nun […]

Der Beitrag ADAC steht einem Tempolimit nun neutral gegenüber. erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Es besteht Glatteis Gefahr! Doch noch !

Veröffentlicht am: 23.01.2020 11:14

Falls Sie es noch nicht gemerkt haben, es wird deutlich kälter in Deutschland: Ganz aktuell kommt es oft zur Bildung von Glatteis. Der Autoclub ACE informiert über die richtige Verhaltensweise bei Glatteis. Wann sollte man auf Glatteis acht geben? Schon ab Oktober müssen sich Autofahrerinnen und Autofahrer auf Glatteis einstellen. Gefahren und Unfälle drohen vor […]

Der Beitrag Es besteht Glatteis Gefahr! Doch noch ! erschien zuerst auf PKWFokus.de.

ZDK übt Kritik an der Verzögerung der neuen E-Auto Prämie

Veröffentlicht am: 22.01.2020 14:16

Das ZDK übt deutliche Kritik an der eklatanten Verzögerung der im vergangenen Herbst angekündigten Erhöhung des Umweltbonus für Elektrofahrzeuge. Erhöhung des E-Bonus noch nicht umgesetzt In Erwartung des höheren Bonus kaufe im Moment kaum jemand ein Elektroauto zu den alten Konditionen. Diese Erfahrung machten derzeit viele Händler in Kundengesprächen, so ZDK-Hauptgeschäftsführer Axel Koblitz. „Die Bundesregierung […]

Der Beitrag ZDK übt Kritik an der Verzögerung der neuen E-Auto Prämie erschien zuerst auf PKWFokus.de.

SKODA verzeichnet leichten Absatzrückgang

Veröffentlicht am: 13.01.2020 19:02

SKODA hat im Jahr 2019 weltweit 1,24 Millionen Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Damit übertrifft der Hersteller bereits zum sechsten Mal in Folge die Marke von einer Million ausgelieferten Fahrzeugen. Insgesamt liegt das Ergebnis 0,9 % unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums (Gesamtjahr 2018: 1,25 Millionen Fahrzeuge). Absatzergebnis leicht gesunken Grund ist die unverändert rückläufige Entwicklung des […]

Der Beitrag SKODA verzeichnet leichten Absatzrückgang erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Kia begeistert mit Absatzrekord

Veröffentlicht am: 12.01.2020 14:15

Im letzten Jahr hat der Automobilhersteller Kia in Deutschland mehr Autos verkauft als je zuvor: Mit 69608 Neuzulassungen legte der koreanische Konzern gegenüber dem Vorjahr um 5,8 % zu und erzielte damit seinen fünften Absatzrekord in Folge (Marktanteil 1,9 %). Seit 2010 hat sich der Kia-Absatz in Deutschland, wo das Unternehmen seit 1993 vertreten ist, […]

Der Beitrag Kia begeistert mit Absatzrekord erschien zuerst auf PKWFokus.de.

ADAC Campingführer 2020 ist veröffentlicht

Veröffentlicht am: 10.01.2020 19:07

Es ist das Nachschlagewerk für Camper, die ihren Urlaub professionell planen möchten: der ADAC Campingführer 2020 in zwei Bänden. Erfahrene ADAC Experten besuchen jedes Jahr weit über tausend Campingplätze in ganz Europa. Die Inspekteure prüfen dabei vor allem Sanitärausstattung, Platzgelände, Freizeitangebote und Bademöglichkeiten. Für den schnellen Überblick gibt es die bewährte ADAC Campingplatz-Klassifikation und eine […]

Der Beitrag ADAC Campingführer 2020 ist veröffentlicht erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Svenja Schulze fordert zum Umdenken auf

Veröffentlicht am: 09.01.2020 00:15

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat die Deutschen aufgefordert, weniger große und spritintensive Autos zu kaufen. Dadurch würden die Emissionen sinken, sagte Schulze am Mittwoch im Inforadio vom rbb. „Es muss so sein, dass das nächste Auto ein sparsameres wird, eins was weniger Sprit verbraucht, am besten gar keins mehr.“ Schulze verwies in diesem Zusammenhang auf das […]

Der Beitrag Svenja Schulze fordert zum Umdenken auf erschien zuerst auf PKWFokus.de.