Auto richtig pflegen

Studien ergeben, dass bei den meisten Fahrzeugen nach rund 14 Jahren und etwa 200.000 gelaufenen Kilometern Schluss ist. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. In Ausnahmefällen und bei Fahrzeugen, die besonders gut gepflegt wurden, kann die Lebensdauer auch schon mal deutlich nach oben abweichen. Wie Sie persönlich und aktiv daran mitarbeiten können das Ihr Fahrzeug zum gesunden und einwandfreien Urgestein wird, erklären wir Ihnen hier.

Vorsichtiges und behutsames Einfahren

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Neuwagen. Damit Sie auch lange Freude an selbigem haben, liegt es nun in Ihrer Hand von Beginn an alles richtig zu machen. Fahren Sie die ersten 50 km unbedingt in einem niedrigen Drehzahlbereich. Der Motor muss sich erst einmal eingewöhnen. Dies sollte so behutsam wie möglich geschehen. Motoren, die bereits bei der ersten Fahrt auf der Autobahn regelrecht gepeitscht werden, geben Studien zu Folge deutlich eher den Geist auf, als gewissenhaft eingefahrene Motoren. Schuld daran ist das nicht gut verteilte Öl in den Aggregaten. Halten Sie sich zudem stets an die Einfahrhinweise des Autoherstellers.

Im hohen Drehzahlbereich sollten Sie wenn möglich auch in späteren Jahren nicht fahren. Dies kann schnell zu einem meist hohen Verschleiß der mechanischen Teile führen. Auch die Bremsen und das gesamte Fahrwerk werden bei schneller Geschwindigkeit deutlich mehr belastet als in einem moderaten Drehzahlbereich.

Inspektionstermine wahrnehmen

Inspektionstermine sind zudem sehr wichtig um Ihr Auto zu pflegen und es auf einem guten Stand zu halten. Immerhin müssen neben dem Öl auch andere Flüssigkeiten und auch der Zahnriemen regelmäßig gewechselt werden. Auch andere, bisher gar nicht bemerkte Mängel, können bei einer routinemäßigen Inspektion herausgefunden und gleichzeitig behoben werden. Verpassen Sie diese Chance auf keinen Fall. Immerhin ist ein intaktes Fahrzeug auch gleichzeitig ein sicheres Fahrzeug. Beachten Sie dies also auch im Sinne ihrer Gesundheit.

Generell moderat fahren

Durch achtsames Fahren können Bauteile wie Reifen und das Fahrwerk lange halten. Vermeiden Sie zudem stets das durch- oder anfahren von Schlaglöchern und Bordsteinkanten. Auch eine allzu sportliche Fahrweise sollte unbedingt unterlassen werden. Das Verschleißen Ihres Fahrzeuges geht anderenfalls so schnell, dass Sie ihm dabei zuschauen können.

Schutz vor Rost

Trotz einem meist generellen Schutz gegen Rost, gehen viele Fahrzeugbesitzer auf Nummer sicher. Um Ihr Fahrzeug zu 100% vor Rost schützen zu können, empfiehlt sich ein sogenannter Hohlraumschutz, mit dem Sie die Karosserie ihres Fahrzeuges fluten können. Eine sogenannte Konservierung wird von Fachbetrieben bei hoher Temperatur und mit Druck in die Hohlräume des Autos gespritzt. So wird das Blech von innen versiegelt und komplett geschützt.

Kosmetische Pflege

Putzen Sie! Und zwar von innen und von außen. Jeden Autofahrer reizt die schnelle Fahrt zu Waschanlage. Aber nur selten wird das Fahrzeug dort richtig sauber. Am besten ist immer noch die Handwäsche. Sie dauert zwar etwas länger und ist mühevoller, aber dafür deutlich gründlicher und günstiger. Außerdem können Sie im Rahmen dessen auch darauf achten, dass Sie Ihr Fahrzeug in allen nur erdenklichen Ritzen und Löchern reinigen. Hier kommt eine Waschanlange meist erst gar nicht hin und so entstehen irgendwann unschöne Rostflecken die dann nicht mehr so einfach zu entfernen sind.

Das richtige Zuhause für Ihr Auto

Den optimalen Schutz für Ihr Auto bietet ein sogenannter Carport. Hier ist es vor Regen, Wind und Hagel geschützt, und wird gleichzeitig gut durchlüftet. Garagen bieten Ihnen zwar einen sehr guten Diebstahlschutz, sind aber selten gut belüftet, so dass die Gefahr von Rost um ein vielfaches ansteigen kann. Beide Varianten haben also Ihre Vor- und Nachteile.


Aktuelle Neuigkeiten

ZDK begrüßt Einschränkung der Abmahnbefugnisse

Veröffentlicht am: 18.05.2019 23:56

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe begrüßt den Beschluss des Bundeskabinetts, den Missbrauch wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen einzudämmen. Diesem Zweck dient der verabschiedete Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs. Gemeinsam mit führenden Wirtschaftsverbänden hat sich der ZDK mit Nachdruck für eine solche Regelung eingesetzt. „Auch die Mitgliedsunternehmen des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes werden dadurch eine spürbare Entlastung erfahren“, so […]

Der Beitrag ZDK begrüßt Einschränkung der Abmahnbefugnisse erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Stuttgarter PIRATEN kritisieren Block des ÖPNV im Zusammenhang mit der Vermeidung von Fahrverboten

Veröffentlicht am: 18.05.2019 23:38

Viele Städte in Deutschland kämpfen nun bereits viele Monate mit Fahrverboten für bestimmte Fahrzeugklassen herum. Die Piratenpartei fordert stattdessen eine Entlastung der Städte über einen attraktiveren ÖPNV herbeizuführen. Dabei stellten sich bisher ausgerechnet Grüne und die SPD dagegen, obwohl sie aktuell auf Wahlplakaten dafür werben. „Der immer weiter steigende Individualverkehr in den Städten wird sicherlich […]

Der Beitrag Stuttgarter PIRATEN kritisieren Block des ÖPNV im Zusammenhang mit der Vermeidung von Fahrverboten erschien zuerst auf PKWFokus.de.

LNG für Lieferflotte in der Food Service Branche

Veröffentlicht am: 16.05.2019 15:29

In Zusammenarbeit mit dem Hersteller Scania und dem Kunden McDonald´s setzt die Firme HAVI auf LNG-Technologie in LKWs und baut seinen Fuhrpark sowie das Tankstellennetz für den alternativen Kraftstoff weiter aus. Das Fazit nach 6 Monaten mit LNG: Die umweltschonende Technologie punktet auch in der Praxis. Seit November 2018 bringt HAVI unter dem Motto „Unsere […]

Der Beitrag LNG für Lieferflotte in der Food Service Branche erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Spritpreise gehen weiter nach oben

Veröffentlicht am: 15.05.2019 13:34

Entlang einer neuerlichen Analyse des ADAC haben die Preise für Sprit auch in der aktuellen Woche deutlich angezogen. Autofahrer müssen damit bereits in der 10. Woche in Folge mehr für das Tanken bezahlen. Ein Liter Super E10 schlägt im bundesdurchschnitt mit 1,496 Euro und damit 0,2 Cent mehr als in der Woch zuvor zu buche. […]

Der Beitrag Spritpreise gehen weiter nach oben erschien zuerst auf PKWFokus.de.

SKODA teasert VOLL-LED-MATRIX-Scheinwerfer

Veröffentlicht am: 14.05.2019 13:29

Viel SKODA- Fans scharen schon ganz aufgeregt mit den Füßen. Den das aktuelle SUPERB Update steht vor der Tür. Unter anderem wird hierbei auch ein neues Scheinwerferdesign erwartet, das Skoda in einer Pressemeldung heute bereits anteasert. SUPERB kommt mit einem Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer wird beim Update seines Flaggschiffs SUPERB erstmals in einem Serienfahrzeug innovative Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer einsetzen, die […]

Der Beitrag SKODA teasert VOLL-LED-MATRIX-Scheinwerfer erschien zuerst auf PKWFokus.de.

ADAC mit finanziellen Verlusten unterwegs

Veröffentlicht am: 13.05.2019 18:39

Der ADAC e.V. hat ein neues Präsidium. Auf der Hauptversammlung von Europas größtem Mobilitätsclub am Nürburgring wurden heute von den mehr als 200 Delegierten Ulrich Klaus Becker (Erster Vizepräsident), Karsten Schulze (ADAC Vizepräsident für Technik) und Gerhard Hillebrand (ADAC Vizepräsident für Verkehr) in ihre Ämter gewählt. Als ADAC Vizepräsident für Finanzen wurde Jens Kuhfuß bestätigt. […]

Der Beitrag ADAC mit finanziellen Verlusten unterwegs erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Shell rüstet eigene Tankstellen mit Ladesäulen aus

Veröffentlicht am: 13.05.2019 18:22

Der Drive zur Elektromobilität geht weiter. Nun beginnt auch ein Schlüsselunternehmen im Bereich der Mobilität mit der Vorbereitung zur „mobilen Energiewende“. So hat die Tankstellenkette oder, wenn man so möchte, der Mineralölkonzern Shell angekündigt noch in 2019 deutschlandweit 50 Hochleistungsladesäulen mit insgesamt 100 Ladepunkten an seinen Tankstellen aufzustellen EnBW Energie ist Stromlieferpartner von Shell Für […]

Der Beitrag Shell rüstet eigene Tankstellen mit Ladesäulen aus erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Caravaning ist nicht mehr uncool

Veröffentlicht am: 12.05.2019 23:32

Das Campinghobby hat einen erheblichen Imagewandel vollzogen. Was noch vor ein paar Jahren als angestaubt und spießig galt, hat heute längst einen Imagewandel vollzogen. Urlaub mit dem Wohnwagen – das ist absolut „in“. Ob an die heimische Nordsee, per Fähre übers weite Mittelmeer nach Sardinien oder auf großer Skandinavien-Tour: Die fahrbaren Vehikel werden für jedes […]

Der Beitrag Caravaning ist nicht mehr uncool erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Neue Geschäftsführer im Management des ADAC

Veröffentlicht am: 12.05.2019 23:00

Der ADAC, der in den Vergangenheit deutliche Erneuerungen angekündigt hat, macht ernst und besetzt sein Management mit renommierten Führungspersönlichkeiten. Geschäftsführer aus der Tourismus- und der Versicherungswirtschaft. Dr. Dieter Nirschl wird Geschäftsführer für Mitgliedschaft, Juristische Zentrale und Verbraucherschutz im ADAC e.V. Im ADAC e.V. komplettiert der Tourismus- und Mobilitätsexperte Dr. Dieter Nirschl, 51, ab August 2019 […]

Der Beitrag Neue Geschäftsführer im Management des ADAC erschien zuerst auf PKWFokus.de.

SKODA teasert den neuen SUPERB

Veröffentlicht am: 10.05.2019 19:50

Gute Nachrichten für alle Fans des Automobilherstellers SKODA. Insbesondere all jene, die sich für das Modell SUPERB interessieren. Denn hier hat SKODA ganz aktuell richtig was aktualisiert und vor allem modernisiert. Wie es sich für einen vernünftigen Launch so gehört, zeigt man natürlich nicht gleich das vollständige Design, sondern macht mit einer Designskizze, den Mund […]

Der Beitrag SKODA teasert den neuen SUPERB erschien zuerst auf PKWFokus.de.