Wertverlust beim Auto

Sich einen schicken Neuwagen zu leisten ist wohl der Traum von vielen. Früher fast noch gang und gebe einen Neuwagen im Autohaus bar zu bezahlen, so ist es heute für viele ein in der Ferne liegende Traum. Und wenn er denn in Erfüllung geht wird nicht selten mit einem Kredit nachgeholfen.

Dabei ist der Neuwagenkauf nicht selten eine wahre Geldverbrennungsmaschine. Bereits im Moment der Zulassung hat der Neuwagen an Wert verloren. Wer es sich dennoch leisten kann einen Neuwagen zu kaufen: herzlichen Glückwunsch - und das kommt vom Herzen!


Faktoren die den Wertverlust beeinflussen

  • Marke, Modell & Motorisierung
  • Art des Fahrzeugs (Sportwagen, Kombi, Geländewagen, Cabrio)
  • Image des Fahrzeugherstellers (siehe VW-Skandal)
  • Farbe, Zustand & Laufleistung

Möchte man später beim Verkauf einen möglichst hohen Verkaufspreis erzielen sollte man auf folgende Dinge unbedingt beachten:

1. Eine gehobene Standardausstattung gehört zum guten Ton:

Ein Automatikgetriebe, die Klimaanlage und Standheizung und die Rückfahrkamera / Rückfahrsensoren kosten im ersten Moment zwar erstmal Geld, sind aber für einen selbst äußerst nützliche Features und beeinflussen den Autowert signifikant.

2. Die Farbe der Lackierung:

auch wenn man als Frau vielleicht auf Pink steht sollte man die Hände von extravaganten Farben lieber lassen und zeitlose Farben wie Schwarz, Rot oder Grau wählen.

3. Raucher oder Nichtraucher-Fahrzeug:

In immer mehr Kneipen & Restaurants in Deutschland ist das Rauchen bereits verboten - und wer einen hohen Verkaufspreis erzielen möchte sollte sich auch im eigem Auto daran halten. Immer mehr Menschen möchten Nichtraucher-Autos haben, kein Wunder: wer möchte auch schon in eine verqualmte Kiste einsteigen?

4. Wenig bis gar kein Einfluss auf den Fahrzeugwert haben hingegen nette Spielereien:

wie beheizbares Lenkrad, Start/Stop Automatik, Sportsitze (fahrzeugbeding) oder ein Panoramadach. Natürlich ist es sehr schön so etwas zu haben, es steigert aber nicht maßgeblich den späteren Verkaufspreis.


Faktoren die zu einem besonders hohen Wertverlust führen

Hier gibt es zum Glück nicht so viele Faktoren, genauer genommen nur 2:
Unfallwagen verlieren logischerweise rapide an Wert und Imageschäden des jeweiligen Herstellers tragen auch gut dazu bei. Bestes aktuelles Beispiel: die Abgasskandalaffäre bei VW.


Wertstabile Automarken

Mercedes, Audi, Skoda oder doch Porsche? Wer macht das Rennen der wertstabilsten Automarke?

Das Ranking der „Deutschen Automobil-Treuhand (DAT)“ überrascht. Platz 1 belegt Mercedes mit seinem GLK, gefolgt von Porsche mit dem Boxster und Audi mit dem altbekannten A5. Alle 3 Marken und Modelle haben schätzungsweise nach 3 Jahren und 45.000 km Laufleistung noch einen Restwert von über 61 % zum Neuwagenpreis. Zugegeben: je nach Quelle im Internet findet man andere Werte und Rankings.


Aktuelle Neuigkeiten

Garage für ein Firmenwagen kann nicht von der Steuer abgesetzt werden

Veröffentlicht am: 30.11.2021 16:07

Wichtige Information für alle, die gerade über einen Firmenwagen von der Arbeit verfügen und diesen Zuhause gerne vor Wind und Wetter schützen möchten, um etwa Schäden zu vermeiden, die bei der Rückgabe des Autos zum Ende der Vertragslaufzeit mögliche Kosten produzieren könnten. Kosten für die Garage eines Firmenfahrzeuges können nicht von der Steuer abgesetzt werden. […]

Der Beitrag Garage für ein Firmenwagen kann nicht von der Steuer abgesetzt werden erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Skoda präsentiert 2021 das 8. Azubi Car unter dem Namen AFRIQ

Veröffentlicht am: 26.11.2021 17:12

Bei der Entwicklung des achten ŠKODA Azubi Cars arbeiten die Berufsschüler dieses Jahr erstmals in der Geschichte des traditionellen Projekts mit ŠKODA Motorsport zusammen und profitieren dabei von der Erfahrung aus 120 Jahren Motorsport. Die Rallye-Version des City-SUV ŠKODA KAMIQ, der zum ersten Mal als Azubi Car dient, erinnert optisch an die Fahrzeuge bei der […]

Der Beitrag Skoda präsentiert 2021 das 8. Azubi Car unter dem Namen AFRIQ erschien zuerst auf PKWFokus.de.

ZDK: Verschiedener Verkehrsträger intelligent organisieren

Veröffentlicht am: 24.11.2021 13:03

Neue Konzepte und Ideen für individuelle Mobilität auf der einen und die harte Realität noch mangelnder Alternativen zum Pkw auf der anderen Seite: Das waren die beiden Pole, zwischen denen sich die Diskussionen beim 16. Berliner Automobildialog bewegten. Dazu hatten Dr. Christoph Konrad und Alex Jan Erdmann vom ZDK-Hauptstadtbüro ins dbb-Forum eingeladen. FDP lehnt Politik […]

Der Beitrag ZDK: Verschiedener Verkehrsträger intelligent organisieren erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Spritt wird weiter teurer

Veröffentlicht am: 15.09.2021 21:08

Die Spritpreise sind im Vergleich zu Vorwoche erneut gestiegen. Das ermittelt der ADAC in seiner aktuellen Auswertung der Kraftstoffpreise. Demnach stieg der bundesweite Durchschnittspreis für einen Liter Super E10 um 0,3 Cent auf 1,566 Euro. Diesel kratzt an der Marke von 1,40 Euro: Binnen Wochenfrist ist ein Anstieg von 0,4 Cent zu verzeichnen. Ein Liter […]

Der Beitrag Spritt wird weiter teurer erschien zuerst auf PKWFokus.de.

ZDK-Berliner Automobildialog: Potentiale für Verbrenner?

Veröffentlicht am: 13.09.2021 12:17

Mit den jüngsten Entwürfen des “Fit for 55”-Pakets hat die EU-Kommission dem Motor als Verbrenner ein Ablaufdatum vorgegeben. Vor dem Hintergrund der hohen Klimaziele stellt sich jedoch die Frage, wie eine schnellere Lösung zur Senkung der Emissionen unter Einbeziehung des aktuellen Pkw-Bestands aussehen könnte. E-Fuels für klimaneutralen Straßenverkehr Unter der Headline “E-Fuels für klimaneutralen Straßenverkehr” […]

Der Beitrag ZDK-Berliner Automobildialog: Potentiale für Verbrenner? erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Scheidende Kanzlerin zu Besuch bei Ford auf der IAA 2021

Veröffentlicht am: 09.09.2021 19:14

Hoher Besuch auf dem IAA-Stand der Firma Ford: Die scheidende  Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute im Rahmen ihres IAA-Eröffnungs-Rundgangs auf dem Ford-Stand  in der Halle B1 Halt gemacht. Dort konnte sich die Bundeskanzlerin gleich von der Optik und der Qualität des vollelektrischen Ford Mustang Mach-E GT überzeugen, der auf der IAA Mobility in München seine […]

Der Beitrag Scheidende Kanzlerin zu Besuch bei Ford auf der IAA 2021 erschien zuerst auf PKWFokus.de.

“Very Gay Raptor” im Kölner Christopher Street Day in Köln

Veröffentlicht am: 27.08.2021 22:13

Dreiundzwanzig Jahre nach dem Aufbau eines Regenbogen Ford Ka Pick-ups erhält das Kultauto einen großen Bruder. Der “Very Gay Raptor”, ein Ford Ranger Raptor in ursprünglich Performance Blau wurde als Reaktion auf einen diskriminierenden Kommentar in den sozialen Medien kreiert. Ein User hatte die Farbe Performance Blau als “very gay” bezeichnet. Der Automobilhersteller reagierte daraufhin […]

Der Beitrag “Very Gay Raptor” im Kölner Christopher Street Day in Köln erschien zuerst auf PKWFokus.de.

ADAC: Tachos lassen sich immer noch sehr einfach manipulieren

Veröffentlicht am: 24.08.2021 21:21

Nach wie vor ist es bei vielen aktuellen Autos einfach und schnell möglich, den Kilometerstand einfach und schnell zu manipulieren. Der ADAC zeigt dies in einer aktuellen Untersuchung. Als Stichprobe wurden drei Autos mit einem frei erhältlichen Gerät manipuliert: ein Ford Kuga von 2019, ein Opel Grandland X von 2020 und ein Peugeot 208 von […]

Der Beitrag ADAC: Tachos lassen sich immer noch sehr einfach manipulieren erschien zuerst auf PKWFokus.de.

Ford bereitet sich auf die Elektro-Produktion in Köln vor

Veröffentlicht am: 22.08.2021 15:48

Es starten derzeit die ersten Arbeiten für die Umgestaltung des Ford Werkgeländes in Köln-Niehl. Die ersten angerückten Bagger rissen ein ehemaliges Lager ab, an dessen Stelle ein neues High Tech-Gebäude speziell für die Vorbehandlung von Rohkarossen entstehen wird. Der Abriss wurde notwendig, da für die Produktion des zukünftigen rein batterie-elektrischen Volumenmodells von Ford, das ab […]

Der Beitrag Ford bereitet sich auf die Elektro-Produktion in Köln vor erschien zuerst auf PKWFokus.de.

ZDK startet Social Media Kampagne

Veröffentlicht am: 22.08.2021 15:35

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) startet eine großangelegte Kampagne auf Twitter und Facebook, dessen Adressat die zukünftige Bundesregierung ist. Damit sollen die Positionen der überwiegend kleinen und mittelständischen Autohäuser und Werkstätten gegenüber den Wählerinnen und Wählern sowie der Politik klar und deutlich kommuniziert werden. Sichtbarkeit des ZDK deutlich stärken. “Mit der Kampagne im Rahmen der […]

Der Beitrag ZDK startet Social Media Kampagne erschien zuerst auf PKWFokus.de.